Am 8. Oktober 2016 fand zum zweiten Mal Kiel spielt für Flüchtlinge in der Pumpe statt. Ich war zum ersten Mal dabei und hatte einen wunderbaren Abend mit lieben Menschen und toller Musik! Natürlich habe ich auch die Zeit genutzt um einige Fotos zu machen. Mit dabei waren unter anderem die Stereobombs aus Kiel und Standup ’69 aus Rotterdam. Der gesamte Erlös des Abends – rund 2500 Euro – kam dem Verein Lifeline zugute, der sich um minderjährige unbegleitete Flüchtlinge kümmert.

Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach

Kiel spielt für Flüchtlinge | Stereobombs

Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDachKiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach

Kiel spielt für Flüchtlinge | Standup ’69

Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDachKiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach Kiel spielt für Flüchtlinge | Fenja Hardel | AufmDach

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.